Unterstützt uns mit Sternen und Bewertungen auf Apple Podcast

Jeung und Till plärren bei The Schlechtst Of von Knorkator mit.

Unsere Helden landen in den tiefen des Urwaldes irgendwo in Südamerika, Peru und stellen fest, dass ihre Espandrillos sowas von überhaupt nicht mehr gehen. In einer Schlucht sehen sie neues Schuhwerk und machen sich auf den Weg nach unten. Natürlich stolpern sie über ihren eigenen Kot, rollen den Hang hinunter und machen ein Dorf, das sie vorher nicht sehen konnten, mit ihren massiven Körpern kurz und klein. Die, die da wohnen, finden das gelinde gesagt eher zum Brechen; wer „wurmt“ sagt, sagt jedenfalls zu wenig. Als sie versuchen mit den Leuten Klartext zu reden kommt es zum Konflikt. Zum Glück kommt ein alter Straßenköter vorbei, klaut ihnen einen Schuh, der beim Sturz verloren ging, und macht sich mit dem Ding inne Schnauze von dannen. Das gibt ein großes Hallo und durch den gemeinsamen Lachanfall merken alle, dass niemand hier Böse ist und Jeung und Till erhalten Absolution. Als dann noch ein Kind mit Sprachfehler meint, es wolle nur kicken, gibt es kein Halten mehr. Sachen gibts…

Dieses Mal bei Knorke Mucke:
Knorkator – The Schlechtst Of auf:
Apple Music
Spotify
Amazon Music
Deezer
Youtube

Homepage für Rio Reiser
Homepage des Musiklabels Rodrec
Knorkator – Geschlechtsverkehr 1997 (YouTube)
Knorkator – Ma Baker 1997 (YouTube)
Knorkator – Ma belle Femme 1997 (YouTube)
Homepage des Erotikunternehmens Beate Uhse
Artikel über den Dadaismus vom Auktionshaus Lempertz aus Berlin
Artikel über Industrial Metal bei hell-is-open.de
Bild(er) von Krang aus dem Turtles-Universum
The Knorke – For the Mightiest Time(Jukebox des Grauens (Lockdown Edition) Teil 2 auf Youtube)
The Knorke – Ollet Laub (Jukebox des Grauens (Lockdown Edition) Teil 2 auf Youtube)
The Knorke – meine Ringe meine Ringe (Solala Solingen 2021 auf Youtube)
The Knorke im Ganzen – der Stream wurde kurz nach der Aufnahme doch freigegeben (Solala Solingen 2021 auf Youtube)
Knorkator – Weg nach unten Musikvideo (YouTube)
Knorkator – Böse Musikvideo bei vk.com (läuft leider nicht auf jedem Endgerät)
Knorkator – Böse Musikvideo bei Dailymotion (leider schlechte Qualität)
Infant Annihilator – Neonatalimpalionecrophiliation bei YouTube (ein aus der Art geschlagenes Ende für ein Death Metal-Album)
Homepage des Podcasts Methodisch Inkorrekt

Nächstes Mal bei Knorke Mucke:
Die Prinzen – Ganz Oben auf:
Apple Music
Spotify
Amazon Music
Deezer
Youtube

___________________________