Jeung und Till scatten über Louis Armstrongs “Satchmo Sings”.

Unsere Helden begeben sich auf eine Zeitreise in die wilden 50er des 20. Jahrhunderts und treffen auf einen Teufelskerl. Dieser schickt ihnen Küsse aus Feuer, stellt sie einer Wahrsagerin vor und klärt sie darüber auf, was sie von Liebeserklärungen im Frühjahr in Portugal zu halten haben. Und das alles mit einer Trompete, einem weißen Tuch und mit einer Stimme, die nur eine Mutter lieben kann…

Ihr findet die aktuelle Folge unter the-podcast, bei Youtube und überall wo es Podcasts gibt. Und wie immer hier.