Jeung und Till schnacken über das großartige Album “WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?” von Billie Eilish.

Unsere Helden werden von Meistern zu Schülern und versuchen die Welt durch die Augen junger Menschen zu sehen. Sie lernen (erneut), wie es sich anfühlt passiv zu rauchen, was es mit dem Tourettesyndrom auf sich hat und wie man einen Abschiedsbrief schreibt. Dabei trotzen sie der Gefahr, selbst dem Wahnsinn zu verfallen und werden dabei von der inspirierten Billie Eilish unterstützt, die ihnen zeigt, dass auch Monster Freunde und Göttinnen grausam sein können.

Ihr findet die aktuelle Folge unter the-podcast, bei Youtube und überall wo es Podcasts gibt. Und wie immer hier.